Betriebsrat Seminar Grundlagen: Allgemeines Arbeitsrecht Teil 2

Betriebsrat Grundlagenseminar: allgemeines Arbeitsrecht Teil 2

Hier geht es also um die Betriebsrat Seminare zum allgemeinen Arbeitsrecht Teil 2.  Wie auch Teil 1 und Teil 3 stellt dieser Teil ein Grundlagenseminar dar.  Die Betriebsratsschulung Arbeitsrecht Teil 2 wird ebenso an vielen verschiedenen Orten und Terminen deutschlandweit angeboten. Hier alle Termine und Seminarorte.

Dieser Teil 2 dieses Betriebsräteseminars behandelt alle Fragestellungen um das Thema Kündigung.  Hier haben Sie als Betriebsrat viele Rechte und Möglichkeiten, für die Kollegen einzutreten.

Betriebsrat Arbeitsrecht Seminar

 

Da es sich um ein Betriebsräte-Grundlagenseminar handelt, besteht für neugewählte Mitglieder des Betriebsrats sowie für diejenigen Betriebsräte, die noch keine oder nur wenige Kenntnisse im Arbeitsrecht haben, ein Schulungsanspruch nach §37 Absatz 6 des Betriebsverfassunggesetzes.

 

 

 

Alles wichtige Wissen zum Thema Kündigung und Kündigungsschutz

 

 

Für welche Betriebsräte /innen ist Teil 2 dieses Grundlagenseminars zum Arbeitsrecht genau richtig?

Dieses Grundlagenseminar zum allgemeinen Arbeitsrecht richtet sich vor allen an alle neugewählten Betriebsräte (Betriebsrat Anfänger). Zudem ist dieses Arbeitsrechtsseminar auch für die Mitgleider des Betriebsrats, die bislang noch keine oder nur geringe fundierte Kenntnisse im Arbeitsrecht haben. Auch für nachgerückte Ersatzmitglieder ist dieses Seminar ideal geeignet.

Betriebsrat Wissen: Kündigung und Kündigungsschutz

Theorie und Praxis

Eine Betriebsratsschulung ist erst richtig gut, wenn Sie als Betriebsrat / Betriebsrätin das Theoretische Wissen auch in der Praxis anwenden können und auch auf neue Fragestellungen in der täglichen Betriebsratsarbeit selbstständig anwenden können.  Denn was bringt es Ihnen, wenn Sie die Rechte kennen, aber nicht wissen, wie Sie das Recht dann auch durchsetzen? Tipps und Praxisbeispiele sind wichtig!

Daher finden bei den B. I. S. Schulungen immer Theorie und Praxis ihr Gleichgewicht:  Praxisfälle, Zeit für Ihre individuellen Fragen, gerne auch mal eine Diskussion.  Ausserdem bietet ein externen Seminar immer die Chance, mit den Kollegen aus anderen Betrieben noch mal das Thema zu diskutieren und Erfahrungen und offene Fragen auszutauschen.

So können Sie nach diesem Seminar zum Arbeitsrecht Schritt für Schritt die richtigen Schritte einleiten, egal um welche Fragestellung rund um Kündigungen es vor Ort geht.

 

Warum dieses Seminar?

  • Sie lernen wichtiges arbeitsrechtliches Basiswissen – in diesem Kurs eben alles zur Kündigung und Kündigungsschutz – für die Praxis!
  • Nach den Seminartagen haben Sie ein sehr gutes Verständnis für Zusammenhänge im Arbeitsrecht: Sie können sich dann natürlich auch Lösungen auch für nicht bekannte Fallgestaltungen selbst erarbeiten!
  • Sie lernen leicht und ohne Streß, immer wieder werden auch echte Fällen aus der Praxis vorgestellt, um Teile des Kündigungsschutzrechts noch einprägender zu lernen!
  • Weil in dem Kurs auch auf die  „Denkweise“ der Arbeitgeber eingegangen wird und mit Tipps aufgezeigt wird,  wie der Betriebsrat dieses Wissen zum Vorteil der Belegschaft nutzen kann, wird man als Betriebsrat / Betriebsrätig deutlich selbstsicherer und erfolgreicher für die Kollegen eintreten können.

 

Seminarthemen

  1. Basiswissen zu Recht in Bezug auf Kündigungen: die Kündigungsarten sowie alles zur Schriftform, Zugang, Kündigungsberechtigte, Kündigungsfristen, Klagefrist und Kündigungsschutzverfahren.
  2. Ordentliche Kündigung und Kündigungsschutzgesetz: Hier geht es um die Anwendbarkeit, den Schutzgedanken und Prognoseprinzip sowie verhaltensbedingte Kündigung. Da geht es um Pflichtverstöße und Abmahnungserfordernis.  Personenbedingte Kündigung: da geht es um krankheitsbedingte Kündigungen und Verdachtskündigung. Die betriebsbedingte Kündigung: Hier geht es um freie unternehmerische Entscheidung, die Fragen zu anderweitigen Beschäftigungsmöglichkeiten sowie Sozialauswahl. Die  Änderungskündigung: Hier ist z.B. der Vertragsinhaltsschutz ein wichtiges Thema dieses Bausteins im Arbeitsrechtseminar Teil 2.
  3. Ordentliche Kündigung und Kündigungsschutz auch außerhalb Kündigungsschutzgesetzes: Hier geht es z.B. um  treuwidrige und sittenwidrige Kündigungen, maßregelnde Kündigungen und die Einlassungspflicht des Arbeitgebers.
  4. Alles zur außerordentlichen Kündigung: wichtige Gründe, Bagatellkündigungen, Kündigungserklärungsfrist, ausnahmsweise nicht „fristlos“.
  5. Was Sie zum Sonderkündigungsschutz wissen müssen: insbesondere für Betriebsräte und andere Arbeitnehmervertreter (§§ 15 Kündigungsschutzgesetz, 103 Betriebsverfassunggesetz), für Schwangere und Mütter (§ 9 Mutterschutzgesetz), für Arbeitnehmer in Elternzeit (§ 18 Bundeselterngeld- und Elterngesetz), für schwerbehinderte Menschen und ihnen gleichgestellte behinderte Menschen (85 ff. Sozialgesetzbuch IX), tarifliche und vertragliche Kündigungsverbote.
  6. Die Rechte des Betriebsrats (§ 102 Betriebsverfassungsgesetz): in diesem Themenblock geht es um die ordnungsgemäße Anhörung vor jeder Kündigung als Wirksamkeitserfordernis, das Widerspruchsrecht und den sog. betriebsverfassungsrechtlichen Weiterbeschäftigungsanspruch.
  7. Immer ein tricky Thema: der Aufhebungsvertrag. Hier geht es um Abgrenzung zur Kündigung und zum Abwicklungsvertrag, die Vor- und Nachteile eines Aufhebungsvertrags, die Schriftform, Inhalte und auch die Auswirkungen auf das Arbeitslosengeld. Mit diesem Wissen beraten Sie Ihre Kollegen fundiert und ausgewogen um z.B. möglicherweise falschen Entscheidungen vorzubeugen.
  8. Die Abfindung: wichtiger als man denkt, da hier mehr als nur der Betrag wichtig sind.  So geht es in diesem Seminarteil um Gründe für Abfindungszahlungen und vor allem auch die Aufklärung über weit verbreitete Irrtümer hierzu.  Auch die steuerrechtliche Behandlung von Abfindungen ist nicht ganz unproblematisch. Daher geht das Seminar auch hierauf ein.

An den meisten Seminarorten wird im Rahmen dieser Arbeitsrechtsschulung für Betriebsräte auch ein Besuch beim Arbeitsgericht eingeplant. Da lernt man dann ganz direkt, worauf man alles so achten könnte und müsste, wenn es um Kündigung, Überstunden und nicht genommene Urlaubstage, wie wichtig formale Dinge sind etc pp. geht.

 

 

Lernen mit Spaß: leicht und sehr effektiv.

Die Referenten des Arbeitsrechtsseminars Teil 2 sind sehr erfahrene Anwälte, die das Recht rund um Kündigungen und Kündigungsschutz intensiv aus der Praxis kennen und die vielen rechtlichen Aspekte auch immer wieder bildlich prägnant „rüberbringen“.

Ihre Vorteile bei den Betriebsrat-Seminaren vom Seminaranbieter B. I. S.:

  • Kleine Seminargruppen
  • Leicht und mit Spaß lernen
  • hoher Praxisbezug, individuell auf Sie als Teilnehmer angepasst.
  • Top-Referenten. (Erfahrung und Fachwissen)
  • Top Organisation; zusätzliche Seminarbetreuer vor Ort
  • Klasse Lernkonzept, so dass man ohne Streß viel lernt und die Schulung trotzdem immer viel Spaß bringt
    an den schönsten Orten in Deutschland alles lernen, was für erfolgreiche Betriebsratsarbeit notwendig und hilfreich ist.
  • attraktive Freizeitprogramm nach den Lerneinheiten, so dass man gut Kontakte knüpfen kann, Spaß hat und auch mal zwischendurch individuelle Fragen diskutieren kann.

 

Orte und Termine:

Betriebsrat Seminar Allgemeines Arbeitsrecht 2:

2019

März

Timmendorfer Strand 18.03.2019 bis  22.03.2019
im Maritim Clubhotel (leider schon ausgebucht, aber mailen Sie uns wegen der Warteliste, bzw. wegen eines Zusatztermins)

Hamburg 25.03.2019 bis 29.03.2019
Boston Hotel

April / Mai

Hamburg 29.04.2019 bis 03.05.2019   Tipp!
Boston Hotel

Mai

Füssen 13.05.2019 bis 17.05.2019
Luitpoldparkhotel Füssen

Dresden 13.05.2019 bis 17.05.2019
Quality Hotel Plaza Dresden

Berlin 20.05.2019 24.05.2019
Hotel Müggelsee Berlin

 

Juni

Hamburg 17.06.2019 bis 21.06.2019
Junges Hotel Hamburg

Erfurt 24.06.2019 bis 28. 06.2019
Radisson Blue Hotel Erfurt

 

August

Timmendorfer Strand 12. 08.2019 bis 16.08.2019
Maritim Clubhotel

Wiesbaden 12.08.2019 bis 16.08.2019
Penta Hotel Wiesbaden

Timmendorfer Strand 26.08.2019 bis 30.08.2019
Maritim Clubhotel

Dresden 26.08.2019 bis 30.08.2019
Quality Hotel Plaza Dresden

 

September

Timmendorfer Strand 09.09.2019 bis 13.09.2019
Maritim Clubhotel

Sylt 16.09.2019 bis 20.09.2019
Dorfhotel Rantum auf Sylt (da wo die Insel am schönsten ist).

Hamburg 23.09.2019 bis 27.09.2019
Boston Hotel

 

Oktober

Baden Baden 14.10.2019 bis 18.10.2019
Radisson Blue Badischer Hof Hotel

November

Berlin 04.11.2019 bis 08.11.2019
Dorint Adlershof Berlin

Hamburg 18.11.2019 bis 22.11.2019
Boston Hotel

Leipzig 25.11.2019 bis 29.11.2019
Adina Apartment Hotel Leipzig

 

Dezember

München 02.12.2019 bis 06.12.2019
GHOTEL hotel & living München Nymphenburg

 

Betriebsrat Seminare an den schönsten Orten Deutschlands!

 

Seminarprogramm Betriebsrat Seminare

 

Übrigens: Inhouse Seminare für Betriebsratsschulungen

Wenn bei Ihnen im Gremium vilen neugewählte Betriebsrats-Anfänger dabei sind oder wenn Betriebs-spezifische Fragestellungen in den Mittelpunkt eines Seminars gestellt werden sollen, dann kann auch eine individuell für Sie konzipierte Inhouse Schulung Sinn machen.  So eine Inhouse Seminar macht auch Sinn, wenn es um Teambuilding geht.   ….  einfach mal bei B. I. S.  anfragen.  Meist lohnt sich das schon ab 3 bis 4 Teilnehmern. (Kontakt)

 

 

 

2019

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen