Arbeitsrecht Seminar

Arbeitsrecht Seminare für Betriebsrat.

Arbeitsrechtsseminare für Betriebsräte

Das sind die drei Grundlagenseminare, auf die jedes Mitglied des Betriebsrats einen Schulungsanspruch hat. Insbesondere neugewählte Betriebsräte empfiehlt es sich, diese Seminare frühestmöglich zu belegen. Der Schulungsanspruch begründet sich aus § 37 Abs. 6 BetrVG.

Jedes neu gewählte Betriebsratsmitglied hat grundsätzlich ohne nähere Darlegungen einen Anspruch auf Teilnahme an den BIS-Grundlagenschulungen „Betriebsverfassungsrecht Teil 1 bis 3“ sowie „Allgemeines Arbeitsrecht Teil 1 bis 3“.

Hinweis: im November und Dezember 2019 sowie Januar 2020 finden auch in Dresden noch verschiedene Betriebsräte – Grundlagenseminare zum Arbeitsrecht statt: Hier weitere Infos und Termine

Ferner gibt es die Arbeitsrechtsseminare für Ersatzmitglieder, Auffrischungsseminare und auch spezielle Themen aus dem Arbeitsrecht, welche einzelne Aspekte vertiefen oder ganz praktische Anwendungstipps bieten, welche, die bei besondere betrieblichen Situationen wichtig sind und es gibt spezielle Schulungen für Betriebsratsvorsitzende.

Neben den Arbeitsrechtsseminaren gibt es auch zum Betriebsverfassungsrecht drei Grundlagenseminare, auf die man als neugewähltes Betriebsratsmitglied einen Schulungsanspruch hat.

Welche Reihenfolge wählen?

Kann man die Reihenfolge mischen?  Das ist eine häufige Frage, gerade wenn es um die Seminartermine geht. Dazu kann gesagt werden, dass man aus beiden Seminarreihen jeweils die ersten beiden Schulungen zuerst besuchen sollte.  Man kann also auch mit Arbeitsrecht 2 beginnen oder auch Betriebsverfassungsrecht 2 zuerst belegen, bevor man die weiteren Kurse belegt.  Das kann Sinn machen, wenn die Termine oder Seminarorte sonst nicht so gut passen.  Allerdings empfehlen wir als ideale Reihenfolge …. weiterlesen bei Betriebsrat Grundlagenseminare

Zu den aktuellen Entwicklungen im Arbeitsrecht

Um sich als Betriebsrat zu den aktuellen Entwicklungen im Arbeitsrecht zu informieren und auf den neusten Stand zu bringen, empfehlen sich verschiedene Veranstaltungen und Seminare aus dem B. I. S. Seminarprogramm.

Empfehlung:

Arbeitsrecht Betriebsrat Seminar mit Günter Wallraff

Hamburger Betriebsratstage im November 2019. Unbedingt Platz reservieren!  Das wird eine der coolsten Veranstaltungen für Betriebsräte aus ganz Deutschland. Diese Veranstaltung ist wie ein „Super Arbeitsrecht Seminar“  für alle, die immer uptodate bleiben.

Ein Auszug aus Themen und Fragestellungen für die Betriebsratstage in Hamburg vom 06.11.2019 bis 08.11.2019:

  • Neue Gesetze und Urteile im Arbeitsrecht.
  • Die personelle Mitbestimmung richtig wahrnehmen: Top Speaker, u.a. vom Bundesarbeitsgericht bringen Ihr Wissen auf den aktuellen Stand.
  • Welche Neuerungen im Urlaubsrecht müssen Sie als Betriebsrat kennen?
  • Die neue Brückenteilzeit.
  • Die aktuelle Rechtsprechung des EuGH zur Zeiterfassung.
  • Wie geht man mit schwierigen Kolleginnen und Kollegen professionell um – auch im eigenen Gremium.

Arbeitsrecht

Das Arbeitsrecht stellt für Betriebsräte eine der wichtigsten rechtlichen Grundlagen in der täglichen Interessenvertretung und Mitbestimmung dar. Daher sollten die Arbeitsrechtseminare für Betriebsräte unbedingt besucht werden. Sinnvoll zur Auffrischung für aktuelle Änderungen, neue Urteile, neue Rahmenbedingungen etc. sind auf jeden Fall die Auffrischer-Seminare und auch ganz besonders die Fachtagungen. Die o.g. Hamburger Betriebsratstage eigen sich ganz hervorragend, um Arbeitsrechtswissen aufzufrischen und auf aktuellen Wissensstand zu bringen.

Arbeitsrechtsseminare an den verschiedenen Standorten

An allen B.I.S. Standorten finden Seminare zu den Arbeitsrechten statt. In 2020 werden auch neue Seminarstandorte hinzukommen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen